Helmi Ohlhagen

painting & printmaking

  • 771207
    771207 . 2007 . neon . 8 x 8 m . Kaiser-Wilhelm-Turm . Marburg . © Foto: Horst Fenchel
  • 771207
    771207 . 2007 . neon . 8 x 8 m . Kaiser-Wilhelm-Turm . Marburg . © Helmi Ohlhagen
  • 771207
    771207 . 2007 . neon . 8 x 8 m . Kaiser-Wilhelm-Turm . Marburg . © Helmi Ohlhagen

    771207

    Siebensiebenzwölfnullsieben verweist auf das wahrscheinliche Geburtsdatum der heiligen Elisabeth am 7.7.1207, welche die Geschichte der Universitätsstadt Marburg bis heute prägt. Zu ihrem 800. Geburtstag im Jahr 2007 projektierte die Stadt ein Lichtkunstkunstwerk, welches das ganze Jubiläumsjahr hindurch per Telefonanruf zum Leuchten gebracht werden sollte. Helmi Ohlhagen gestaltete ein Groß-Neon, künstlerisch von den schmiedeeisernen Ornamenten des Portals der gotischen Elisabethkirche in Marburg inspiriert. Im Dezember 2006 wurde Siebensiebenzwölfnullsieben am Kaiser-Wilhelm-Turm ('Spiegelslustturm') montiert und in der Silvesternacht zum 1. Januar 2007 in Betrieb genommen. Im Jubiläumsjahr leuchteten die äußeren Neonsyteme durch einen Anruf bei der kostenpflichtigen Telefonnummer 09005 771207 auf. Die Nettoeinnahmen durch die Gebühren kamen zu 100 Prozent gemeinnützigen Einrichtungen zugute.
    Anders als geplant wurde Siebensiebenzwölfnullsieben auf Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nicht demontiert und kann heute über die Telefonnummer 06421 590469 aktiviert werden.
    Wenn das Neon für eine ganze Nacht leuchten soll, so kann dies beim Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg entweder telefonisch unter 06421 201–4103 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebucht werden.